Kategorien
Zeige 1 bis 16 von 36 (3 Seite(n))

Yamaha YAS1 und Yamaha YAS2

Werkseitiges offizielles Release-Bild eines roten und weißen Yamaha AS1 Motorrad

In den 1960er Jahren wurden 125-cm3-Motorräder als Nutzfahrzeuge eingesetzt, aber mit fortschreitender Technologie wurden sie als Sport- und Tourenräder immer beliebter. Wenn Sie damals ein Teenager waren, könnte der Yamaha YAS1 leicht ein Motorrad Ihrer Träume gewesen sein.


Yamaha 125 AS1

Yamaha AS1 wurde 1967 in Japan eingeführt. Es überraschte mit seiner Miniaturisierung und Einfachheit. Yamaha 125 AS1 war leicht und relativ billig und viele seiner Teile waren identisch mit dem Yamaha FS1 Moped. Der röhrenförmige Grundrahmen war mit einem luftgekühlten 125-cm3-Zweitaktmotor ausgestattet. Sowohl YAS1 als auch YAS2 hatten gusseiserne Zylinder, Einzelschuhtrommelbremsen vorne und hinten, Kettengetriebe, geschlossene Federung vorne und hinten und verchromte Benzintank. Der Sportmotorrad-Look wurde mit zwei Chrom-Auspuffen abgerundet. Es kam in zwei Farben, Rot oder Blau.

1970 Yamaha AS2 / YAS2 war eine ästhetische Weiterentwicklung von YAS1 mit verschiedenen Drehzahlmessern, Doppelnocken und größerem Benzintank

1971 erhielt Yamaha AS3 / YAS3 ein großes Upgrade. Es war eine größere, schwerere und viel klobigere Version des alten YAS1. Der Motor war in einem neuen Rahmen untergebracht, er erhielt neue Vorderradgabeln, einen Aluminiumzylinder und andere neue Funktionen.

Die Popularität des Yamaha AS3 125, insbesondere in Frankreich und Kontinentaleuropa, war so groß, dass Yamaha ein Special Edition-Motorrad herstellte, das Yamaha YAS3 Europa mit einem 11,5-l-Benzintank mit großem Fassungsvermögen und sogar optionalen kompletten Rennkits für alle YAS-Modelle. Mit den 1973 eingeführten Reed-ventilen endete die Ära der YAS “Pocket Rocket”, gefolgt von der nächsten Generation der Yamaha RD125 (Yamaha RD AS3).


Yamaha AS1 Teile und Yamaha AS2 Teile

Als sich die Yamaha-Modelle weiterentwickelten, wurden auch Teile weiterentwickelt. Einige werden heute noch verwendet und sind direkt bei Yamaha-Händlern erhältlich. Einige wurden veraltet. Wir bieten hochwertige Reproduktionen einiger der begehrtesten Yamaha YAS1 Teile und Yamaha YAS2 Ersatzteile auf dem Markt.

Aufgrund der Beliebtheit und des geringen Unterschieds zwischen früheren Modellen haben wir eine spezielle Kategorie nur für den Yamaha AS3 erstellt! Wenn Sie ein bestimmtes Teil in unserem Motorrad Ersatzteilgeschäft nicht finden können, das zu Ihrem YAS-Restaurierungsprojekt passt, oder eine Teileliste benötigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail.


Hier sind auch einige nützliche Links:

Yamaha YAS1 Testartikel bei Classic Motorbikes

Engagiertes Yamaha YAS- und RDX-Forum in Frankreich

Inspirierendes Video des 1973 fertiggestellten Yamaha AS3 Restoration Project