Zeige 1 bis 20 von 87 (5 Seite(n))

Werkseitiges offizielles Release-Bild eines roten und weißen Yamaha R5 Motorrad

Yamaha R5 Geschichte


Vor den 1970er Jahren waren Motorräder ziemlich teuer. Jedes Modell war innovativ und die Teile waren für jedes Modell spezifisch. Als jedoch die Popularität von Rennrädern und die Nachfrage nach ihren Straßenversionen zunahmen, suchten die Hersteller nach Möglichkeiten, in großen Mengen zu produzieren und Kosten zu sparen. Yamaha begann daher mit werksseitig hergestellten Rennmotorrädern - modularen Motorrädern mit austauschbaren Teilen. Das gute Beispiel sind die Motorradklassiker - Yamaha DS7 R5

 

Yamaha RD 350 R5 Modelle

Der Yamaha R5 wurde 1970 auf den Markt gebracht - als Nachfolger der Modelle 305 ccm YM1, 1967 350 ccm YR1, 1968 YR2 und 1969 YR3 / R3 von 1965 entwickelt.

 

Das R5 350 Yamaha Motorrad war eine etwas größere Schwester des DS7 250cc. Es war leichter und schlanker als frühere Yamaha-Motorräder und hatte ein ausgezeichnetes Handling und eine hervorragende Motorleistung. Die Tatsache, dass es modular aufgebaut war, bedeutete, dass die Teile des Yamaha R5 350 mit anderen Modellen austauschbar und somit billiger zu ersetzen waren.

 

Der Yamaha RD 350 R5 hatte einen luftgekühlten 350-cm3 Zweitakt Motor mit kolbenöffnungsgesteuerter Kraftstoffeinspritzung. Das horizontal geteilte Kurbelgehäuse beherbergte 5-Gang-Gänge und das Vorderrad sowie das Hinterrad waren mit erweiterbaren Trommelbremsen ausgestattet. Es kam auch in einer Reihe von hellen Farben.

 

1970 Yamaha R5 / YR5 - R5-000101 - 013649 - Metallic Lila / Weiß

1971 Yamaha R5B - R5-015101 - 042209 - Mandarin Orange / Weiß

1972 Yamaha R5C - R5-100101 - 130606 - Mandarin Orange / Schwarz

 

Die Popularität des 350-cm3-Motors Yamaha R5 leitete die größte Ära der Yamaha-Motorräder ein. Das 2-Takt-Programm wurde fortgesetzt und zur luftgekühlten RD350 R5-Serie und in den 1980er Jahren zur wassergekühlten RZ350 (USA) oder RD350LC (Europa) weiterentwickelt.

 

Yamaha R5 350 Ersatzteile

Mit der Entwicklung der Motorräder mussten sich auch ihre Teile und Fabriken anpassen. Einige Teile sind für Yamaha einfach nicht mehr wirtschaftlich zu produzieren, daher haben wir uns entschlossen, einige hochwertige Reproduktionen für diesen klassischen Yamaha R5 auf Lager zu halten.


Wir verstehen, dass sich insbesondere Gummiteile und Dichtungen im Laufe der Zeit auflösen. Wir führen jetzt über 70 wichtige Yamaha R5 Ersatzteile, die für Ihr Restaurierungsprojekt benötigt werden.

  • Luftfilter - Wenn Ihr Motorrad an Leistung verliert, ist dies normalerweise ein Zeichen für ein Einlassproblem. Wir führen die meisten wichtigen Gummiartikel für die Zweitakt-R5-Airbox-Reparatur wie Airbox-Dämpfer, Airbox-Gurt, Vergaserverteiler und Ansauggummi mit passender Klemme undFederband.
  • Ständer, Fußstütze und Bremspedal - Wenn sie dem Element ausgesetzt sind und die Fußstützengummis reißen, führen wir daher vordere und hintere Fußrastengummis, Schalthebel sowie Kickstartgummi. Wir haben auch Fußstützen-Dämpfer, Standstopper, Zugfeder und verschiedene Schrauben und Muttern auf Lager.
  • Kurbelgehäuse und Getriebe - Wenn Sie Ihr Kurbelgehäuse komplett umbauen müssen, sollten Sie sich nicht für billige Öldichtungen entscheiden. Wir liefern ARS Japan Original Kurbeldichtungssatz mit glatten Kanten, die zum Einbau bereit sind. Fügen Sie neue Papierdichtungen oder Kurbelgehäuse Verschnaufpause hinzu, und Ihre Restauration ist auf Erfolg ausgerichtet.
  • Ölpumpe und Tank - Der Wiederaufbau einer alten Ölpumpe ist sicherlich einfacher als die Suche nach einer neuen auf dem Markt. Auch wenn wir keine Hardware dafür liefern, verfügen wir über ein komplettes Set anÖldichtungen und Papierdichtungen, mit denen Sie Ihre klassische Yamaha-Ölpumpe in kürzester Zeit wiederherstellen können. Wir führen auch Ersatz Öl Schauglas, Dämpfer oder sogar Blindstopfen, wenn Sie die Pumpe ganz ausbauen möchten.

 

Unsere Sammlung enthält viele weitere wichtige Gummi Ersatzteile, von Antriebs-Ruckdämpfer, Tankgummis, Sitzbank Dämpfer, Batteriebändern, Auspuffdichtungen bis hin zu Gabeldichtungen und Staubmanschetten. Viele dieser Yamaha R5 Teile werden seit Jahrzehnten eingestellt!

Wir möchten keine vollständige Liste der Ersatzteile für Yamaha YR5 bereitstellen, hoffen jedoch, den Großteil der erforderlichen Gummi- und Kunststoffteile liefern zu können, die Sie möglicherweise benötigen.


Wenn Sie auf unserer Website kein bestimmtes R5-Teil finden, das zu Ihrem Yamaha YR5 Restaurierungsprojekt passt, oder eine Teileliste benötigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

 

Hier sind auch einige nützliche Links:

Yamaha R5 350 Twin Road Testartikel bei Classic Motorbikes

Einige hilfreiche Links: Renovierungsprojekt von 1972 Yamaha YR5 & 1970 Yamaha R5 Restoration Forum Tipps

Inspirierendes 4-teiliges Video von 1972 Yamaha R5 350 Restoration