Zeige 1 bis 20 von 78 (4 Seite(n))

Modrá Yamaha RD200

Yamaha RD 200 - Yamaha RD 200 Cafe Racer

In den frühen 1970er Jahren brachte Yamaha wie andere japanische Hersteller Motorräder mit verschiedenen Motoren auf den Markt, um zu testen, was funktioniert. Als Fortschritt gegenüber dem CS3 wurde 1974 der Yamaha RD 200 mit einem luftgekühlten 2-Takt-195-cm3-Zweizylinder-Motor vorgestellt.

Der Yamaha RD 200 war zwar etwas schwerer und stärker als der RD125, aber immer noch deutlich leichter als der RD250 oder der RD350. Die bewährte Grundkonstruktion der Trommelbremsen hinten und vorne, das Autolube-System, die runden Scheinwerfer und der flache Sitz wurden beibehalten.

Es verfügte jedoch über einen neuen elektrischen Startknopf mit 12-Volt-Gleichstromgenerator (unter Beibehaltung des altmodischen Kickstarthebels) und ein Induktionssystem mit vier Blatt-Reed-Ventilen. Scheibenbremsen wurden 1976 RD 200C eingeführt.

Egal, ob Sie den klassischen Look des Yamaha 1974 RD200 mögen oder ihm eine spezielle Note geben möchten, der Yamaha RD 200 Cafe Racer ist eine großartige solide Plattform, um Ihr Garagenprojekt zu starten.

Yamaha RD 200 Teile - Yamaha RD 200 DX Ersatzteile

Mit der Entwicklung der Motorräder mussten sich auch ihre Yamaha RD 200 Ersatzteile und Fabriken anpassen. Einige Teile sind für Yamaha einfach nicht mehr wirtschaftlich zu produzieren, daher haben wir uns entschlossen, einige hochwertige Reproduktionen für diesen klassischen Yamaha RD 200 Cafe Racer auf Lager zu halten.

Dieser Abschnitt enthält Teile für den Nachrüstmarkt für luftgekühlte 2-Takt-Motorräder von Yamaha:

1973-74 Yamaha RD 200A

1974-75 Yamaha RD 200B

1975-77 Yamaha RD 200C

1977-78 Yamaha RD 200D & Yamaha RD 200 DX

1978-79 Yamaha RD 200E

1979-81 Yamaha RD 200F

Wenn Sie ein bestimmtes Teil in unserem Motorrad Ersatzteilgeschäft nicht finden können, das zu Ihrem Restaurierungsprojekt passt, oder eine Teileliste benötigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail.